Kessler_112 (Kopie)
Gastro & Food

KESSLER Flagship

Stuttgart (Deutschland) Mehr erfahren
  • de en
  • © HEIKAUS 2021

Aufgabe

In der Calwerstraße 58 in Stuttgart entstand der erste Flagship Store der Marke Kessler, der ältesten Sektkellerei Deutschlands, welche Ihren Hauptsitz in Esslingen am Neckar hat.

Der Flagship Store zieht in ein denkmalgeschütztes Gebäude – klein und charmant bestehend aus zwei Teilen – zum einen dem STORE – zum anderen der dazu gehörigen BAR

 

Ganz oben auf der Agenda stand die Marke „Kessler“ erlebbar zu machen. Die BAR soll ein Treffpunkt sein an dem man sich auf einen Aperitif trifft. Die Gäste kommen wenn sie einen Grund zum Anstoßen oder einfach Lust auf ein Glas Sekt haben.

Der ausdrückliche Wunsch des Kunden war es die Bar „Instagramable“ zu machen. Eine besondere Atmosphäre zu schaffen … durch Licht – Farbigkeit – Eleganz und Gemütlichkeit, die auch vom ein oder anderen fotografiert wird, weil er das Design als sehr cool empfindet. Der Grundriss ähnelt einem längeren engeren Schlauch aus dem möglichst viel Platz herausgeholt werden soll.

Lösung

Um den doch beengten Raumverhältnissen etwas mehr „Luft „ zu geben, wurde mit großen Parsolspiegeln gearbeitet, einer seitlich zur allgemeinen Verbreiterung der Bar und einer an der Rückwand für mehr Tiefe. Auch hier wurde als Eyecatcher wie im Store hier die abstrakte Grafik des Georges auf den illuminierten Spiegel aufgebracht als Hommage an den Gründer „Georg Christian von Kessler“. Da es darum ging eine Bar zu designen die

„Instagramable“ ist, gewinnt auch die Decke mit Beleuchtung erheblich an Wichtigkeit. Die Deckennischen wurden designt um mehr Gemütlichkeit und Eleganz in den Laden zu bringen. Durch eine sanfte indirekte Beleuchtung erstrahlt die Decke in Flaschengrün und spiegelt über die Formgebung wieder die Historie des Unternehmens wider. Die Farbigkeit von Anthrazit – Grau – Schwarz und Gold spielt auch in der Bar eine sehr wichtige Rolle. Da die Bar eher eng geschnitten ist wurden die seitlichen Nischen genutzt um Anlehnrollen bzw zwei Tische zu integrieren und keinen Platz zu verspielen. Die grüne Farbigkeit des Leders der Anlehnrollen passt zu den farbigen grünen Akzenten der lebhaften, bourgoisen Tapete, die durch die indirekte Beleuchtung noch entsprechend in Szene gesetzt wird. An den weiteren freien Stellen wurden zusätzlich noch goldfarbene Ablagen angebracht auf denen die Leute Gläser abstellen können. An die Reling darunter können Sektkühler gehängt werden.

Der Charakter der „Vintage Wände“ sollte auch in der Bar aufgegriffen werden. Allerdings in einer dunkleren Farbe als im Store.

Die auf unseren Wunsch vom Denkmalamt genehmigte aufschiebbare Fensterfront dient der Bewirtung und Bedienung des Außenbereichs.

Der mobile Tresen variiert seine Stellung je nach Jahreszeit zum Fenster oder zum Laden; Ausgestattet mit einer eingebauten Kühlwanne zur Kühlung der Sektflaschen und einer schnellen Handhabung beim Ausschank. Ein Gläserreck welches festinstalliert vor dem Fenster von der Decke hängt, dient zur Aufbewahrung der Gläser und verdeutlicht gleich nach außen sichtbar, dass es hier einen Ausschank gibt . Das Gläserregal und der Tresen greifen die allgemeine Farbigkeit der Firma Kessler, im Speziellen das Gold, nochmals auf. Das gleiche gilt für die hintere fest installierte Bar mit abgehängtem Gläserregal vor dem Parsolspiegel mit Georges Grafik. Der Bartresen im gleichen Design wie die mobile Bar vermittelt mit dem goldfarbenen Schichtstoff Wertigkeit und Eleganz.

Kessler_048
Kessler_049
Kessler_050
Kessler_051
Kessler_112 (Kopie)
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns

mail@heikaus.de
+49 (0) 7143-96929-0

Kontaktieren

Sie planen eine Modernisierung, Umzug oder eine Neugründung? Ich helfe Ihnen, Ihre Vorstellungen schnell und reibungslos umzusetzen. Vom Design über die strategische Ausrichtung, die Planung, bis zur perfekten Umsetzung betreue ich Sie mit all meiner Erfahrung. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu unserem Angebot und Ihren Möglichkeiten. Wir sorgen dafür, dass Sie sich wieder schnell um Ihre Gäste kümmern können, versprochen!